Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Eröffnung der Ausstellung "Schicksal Treuhand - Treuhand Schicksale" im Apoldaer Bahnhof

Ab Donnerstag kann die Wanderausstellung der Rosa-Luxemburg-Stiftung "Schicksal Treuhand - Treuhand Schicksale" in der Schalterhalle des Apoldaer Bahnhofs besichtigt werden. Kaum ein Ort würde besser passen, um die Geschichten derer zu beherbergen, die durch die Treuhand-Anstalt ihre Berufe, Firmen, Lebensinhalte verloren haben. Vielen Dank an Dagmar Enkelmann, Dorothea Vent, Kreative Landstadt Apolda und alle, die heute Abend zur Eröffnung gekommen sind! 

Die Ausstellung kann bis zum 29. Mai besichtigt werden.

Die Öffnungszeiten sind:

Donnerstag - Samstag: 14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Sonntag: 11:00 Uhr - 16:00 Uhr

Anmeldungen für Gruppen und Schulklassen unter kontakt@ls-guengoer.de

Der Eintritt ist frei.