Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Anstehende Termine

09.04.2020 - 15:00 Uhr: Im Gespräch mit Martin Schirdewan, MdEP (auf jitsi.org)

Thema: "Europäische Demokratie und Solidarität in Zeiten von Corona"

 

Die Corona Krise beherrscht die weltweiten Medien. Kontinente übergreifend werden Nachrichten verbreitet, was der aktuelle Stand ist, welche Fortschritte und Rückschläge es gibt. Staaten erlassen neue Verordnungen, um dem Virus Herr zu werden, Italien und Spanien zählen zu den traurigen Spitzenreitern was Todeszahlen anbelangt, die Situation in den Geflüchtetenlagern auf Lesbos nimmt immer katastrophalere Züge an und in Ungarn arbeitet Viktor Orbán gerade daran, die Demokratie auszuhebeln.


Im Moment gibt es scheinbar unendlich viele offene Fragen, wie beispielsweise:

Was bedeutet Europa in Zeiten dieser Krise?

Welchen Stellenwert hat Solidarität zwischen Staaten?

Wie können EU-Mittel solidarisch an alle Mitgliedsstaaten vergeben werden?

Welche Krisenfolgen kommen auf uns zu und wie lassen sich diese bewältigen?

Sollte es mehr einheitliche EU-Richtlinien, beispielsweise für Arbeitsschutz und Gesundheitsmaßnahmen geben?


Darüber möchten mit Euch ins Gespräch kommen:
Martin Schirdewan, MdEP, Vorsitzender der Linksfraktion im EU-Parlament
Lena Saniye Güngör, MdL, Sprecherin für Arbeits- und Gewerkschaftspolitik

Unser Gespräch wird über jitsi.org laufen. Dafür müsst ihr nur auf den folgenden Link gehen:

https://meet.jit.si/Europa_Demokratie_Soldaritaet

Per Telefon könnt ihr euch über diese Nummer einwählen:
+1.512.402.2718,,452235528#


Ihr müsst keine Apps oder ähnliches installieren, es läuft alles über Euren Browser.